Lost Mine of Phandelver

Die Wellenechohöhle (I)

Session 8

AR: Die Wellenechohöhle


Eine lange Beratung

Die Helden beraten sich über das weitere vorgehen. Direkt zur Wellenechohöhle um dort der schwarzen Spinne das Handwerk zu legen? Oder zunächst zum alten Eulenbrunnen, immerhin hatte der alte Abenteurer Informationen über die Höhle versprochen, sollte man sich der Zombieplage dort annehmen. Nach einer langen Beratung kommen die Helden zu dem knappen Ergebnis, direkt zu der Höhle aufzubrechen. Dies findet Zustimmung seitens Gundren, der noch anmerkt, dass man genau der Karte folgen soll, selbst wenn es so aussähe als ob der Weg vorbei sei.

 

Marsch nach einer Karte

Der Karte zu folgen stellt die Abenteurer zunächst vor keine Probleme. Doch dann, ein markanter Baum ist nich aufzufinden. Und dabei wurde doch genau der Karte gefolgt. War das, was Gundren meinte? Aber der hatte doch eine ganz andere Situation beschrieben. Nach einigem hin und her finden die Helden des Rätsels Lösung: Eine Illusion hat den Baum versteckt, kein Wunder dass man ihn nicht finden konnte.

 

Die Gefangennahme von Glasstab

Die Helden beschließen, in der Nähe des Eingangs zur Wellenechohöhle zunächst zu rasten. Und endlich kann Xaris seinen Gefährten beschwören. Des Nachts schleicht fann aber eine Gestalt mit einem Licht im Wald herum. Es ist Glasstab, auf Kräutersuche! Die Helden nehmen in ihn Gewahrsam. Er selbst gibt wenig Informationen, mehr geht es ihm darum, Zweifel in die Motive Gundrens zu säen. Immerhin erfahren die Helden, dass sich nicht viele Schergen der Spinne in der Höhle befinden.

 

Erkundung der Wellenechohöhle

In dem Eingangsbereich befindet sich viel Proviant, sonst aber nicht viel. Die Helden klettern in einen Schacht hinab und beginnen die Erkundung der Höhle. Dort treffen sie bald auf ein paar Ghoule. Und das obwohl Glasstab meinte, dass die Schergen der Spinne die Untoten sogut wie ausgerottet hatten. Nichtsdestotrotz stellen die Ghule kein großes Hindernis dar. Die Höhle selbst ist erstaunlich gut ausgebaut, allerdings sehr zerfallen.

 

Comments

Elodred Elodred

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.